Familienaufstellung in der Gruppe

Was bedeutet Familienaufstellung in der Gruppe?

Familienaufstellung bezeichnet ein Verfahren, bei dem Personen stellvertretend für Mitglieder des Familiensystems oder Befindlichkeiten einer Person so angeordnet  werden, wie der Aufsteller dies empfindet. Die Stellvertreter fühlen sich in die Stellung ein und geben hierzu Rückmeldung.

Ablauf:

Zunächst wird ihr Anliegen besprochen, so dass das Thema deutlich wird.
Dann stellen Sie mittels Stellvertretern aus dem Kreise der Teilnehmer Ihr persönliches Thema auf.
Auch Sie selbst werden durch einen Teilnehmer vertreten.  Mit Hilfe der Stellvertreter bekomme ich Rückmeldung. Oft ganz banale Dinge wie „Den sehe ich gar nicht“ oder „Mich drückt es in den Boden“, … Und nun beginnt meine Arbeit. Ich spreche mit den einzelnen Stellvertretern und  …

 

Wer bei mir sein Anliegen aufstellen möchte, sollte mindestens einmal als Stellvertreter an einem Seminartag teilgenommen haben. So kann er für sich entscheiden, ob dies für ihn das Passende ist.

 

Hier finden sie die aktuellen Termine zu den Tagesseminaren für Schamanische Familienaufstellung in der Gruppe.