Holistischer Schamanismus

Schamanismus gehört zu meinem Leben. Von Kindheit an fühle ich mit der Natur sehr verbunden und es war mir nie fremd, dass alles lebt und beseelt ist.

Keltische, mongolische, indianische und brasilianische Einweihungen brachten mir tiefe Erkenntnisse. Jede Kultur und jede Epoche der Welt braucht die passenden Rituale und Heilarbeiten.
Ich war auf auf der Wilden Jagd, ging durch Tod und Sterben und war auf Visionssuche in Sibirien. Hier teilte der Naturschamane Ocho Rolovic sein Wissen mit uns. Die Reise nach Sibirien hat mein Leben nachhaltig geprägt. Es ist was sehr besonderes gewesen mit einem Naturschamanen arbeiten zu dürfen. Natürlich kombiniere ich die schamanische Heilarbeit mit meinen Aufstellungen. Die schamanische Arbeit ist Grundvoraussetzung sowohl für Reinkarnationsarbeiten als auch für jede Traumaarbeit.

Menschen die zu mir kommen finden Unterstützung und Begleitung in vielen Bereichen ihres Lebens.

  • Ich gehe auf eine schamanische Reise um mit Hilfe von Krafttieren und Spirits Antworten auf die Fragen des Menschen zu holen
  • Während traumatischen Erlebnissen spalten sich sehr oft Seelenanteile ab, denn die Seele denkt nicht logisch, sie versteht das Geschehene nicht. Lebensenergie und Lebensfreude geht somit verloren und wir fühlen uns nicht mehr ganz, fühlen uns leer. Hier hole ich die Energie zurück und verbinde sie wieder mit dem Menschen, so kommt er wieder in die Kraft. Logischer Weise kommt durch eine Seelenrückholung das Potential des Seelenanteils zurück.
  • Nicht selten haben Menschen die zu mir kommen Anhaftungen in ihrem Energiefeld, das kann bei großen Menschenansammlungen, Ärger, Streit passieren. Verstrickungen im Familiensystem können auch Grund dafür sein. Hier trenne ich die Anhaftungen und reinige die Aura, sodass sich der Mensch wieder klar und frei fühlt.
  • Manche Verstorbene bleiben in der Nähe ihrer Lieben, weil sie noch was mitteilen wollen, oder sie sind im Schock gestorben, haben Angst vor dem was kommt, oder sie haben gar nicht bemerkt dass sie nicht mehr leben. Manchmal werden sie aber von den Hinterbliebenen nicht losgelassen, mit Hilfe der schamanischen Arbeit können sich die Seelen auf den Weg machen und dem Klienten geht es wieder gut.
  • Sehr oft werde ich in Häuser, Firmen, Wohnungen und zu Plätzen gerufen um das Energiefeld zu harmonisieren. Räucherungen, Zeremonien für den Platz und seinen Ahnen bringen hier Hilfe bewirken sehr schnell Frieden, Gesundheit und der Erfolg stellt sich ein.
  • Ich begleite werdende Mütter auf dem Weg. Besondere Freude macht es mir, wenn sie mit ihren Sprösslingen kommen. Alleine oder mit Großeltern, Tanten und Freunden feiern wir die Ankunft des kleinen Wesens auf Mutter Erde.
  • Schamanische Hochzeiten und auch Trennungszeremonien sind Anliegen mit denen Menschen zu mir kommen.

Mit Leidenschaft für meine Arbeit und die Liebe für die Menschen gehe ich mit Ihnen ein Stück auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden und Balance!