Wintersonnenwende

Yule – Wintersonnenwende
Die längste Nacht und der kürzeste Tag, genau in dieser Nacht ist Mutternacht. Das Licht wird wiedergeboren, repräsentiert wird dieses Ereignis durch die Geburt vom Christkindl, alle Jahre wieder……
Aber auch in uns findet dieses Ereignis statt. Nach der dunklen Zeit seit Allerheiligen und Allerseelen (Samhain) möchte unser ureigenes Licht wieder geboren werden. Wir holen das Licht im Innen und Außen zurück und feiern uns im Kreis mit Liedern und Geschichten. Langsam aber sicher geht wieder aufwärts.
Die Rauhnächte sind uns wichtige Wegweiser für das Kommende.
Diese heiligen Nächte beginnen am 25. Dezember und dauern bis zum 5. Januar.
Termin: Freitag 22.12.2017
Zeit: 19:30 bis 22:00
Preis: 15 Euro
Anmeldung erforderlich!